Redumin N forte zur Behandlung von Übergewicht – schnelle Abnehmerfolge möglich durch Fettbindung

Redumin N forte Kapseln Medizinprodukt

dienen zur Unterstützung der Behandlung von Übergewicht mit einer Reduktionsdiät. Für Menschen mit einem Body Mass Index (BMI) >26.

Zutaten pro Kapsel:

Wirkstoff 450 mg Polymer aus ß-1,4-D-Glucosamin und ß-1, 4-Acetyl-Glucosamin

Sonstige Stoffe:

Sorbit, Tricalciumphosphat, Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Kapselhülle: Cellulose

Wirkungsweise:

Redumin N forte Kapseln bilden ein großvolumiges Gel, das sich mit der Nahrung verbindet. Die im Gel enthaltenen Moleküle des natürlichen Ballaststoffs Polymer verbinden sich mit den Fettmolekülen der Nahrung zu einer unlösbaren Verbindung. Diese Verbindung wird vom Körper auf natürlichem Wege ausgeschieden. Die Kalorien aus den gebundenen Fetten stehen dem Energiehaushalt des Körpers somit nicht mehr zur Verfügung.

Dauer der Einnahme:

Die Einnahmedauer von Redumin N forte Kapseln sollte 4 Wochen nicht überschreiten. Anschließend kann die Einnahme nach einer Pause von 2-4 Wochen wiederholt werden.

Einnahmebeschränkung:

Fettlösliche Arzneimittel („Antibabypille“), Vitamine oder essentielle Fettsäuren nicht gleichzeitig mit Redumin N forte Kapseln einnehmen, da es zu einer Adsorption kommen kann. Einen Einnahmeabstand von mindestens 4 Stunden beachten.

Bei langfristiger, regelmäßiger Medikamenteneinnahme ist vor der Einnahme von Redumin N forte Kapseln ärztlicher Rat einzuholen.

Bei einer zeitlich begrenzten Behandlung mit Medikamenten/Antibiotika, die zu den Mahlzeiten einzunehmen sind, ist die Anwendung von Redumin N forte Kapseln nur nach ärztlicher Rücksprache vorzunehmen.

Aufbewahrung:

Trocken und für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Redumin N forte 90 Kapseln (PZN 0692446)

Sterimed-Haut-und-Handedesinfektion
aponow

Exklusiv nur in Apotheken!

Jetzt einfach mit aponow bestellen und Redumin N forte direkt aus Ihrer Apotheke vor Ort erhalten.